teutolab online Ferien

Programmieren mit NAO

Dieser Workshop beschäftigt sich mit humanoiden Robotern und ihren Fähigkeiten zu lernen. Damit bietet dieses Angebot einen spannenden und praktischen Einstieg in die Welt des maschinellen und des menschlichen Lernens. Im ersten Teil geht es darum, maschinelsses Lernen praktisch anzuwenden und so eine einfache Spiele KI zu trainieren. Im zweiten Teil wird dann der Roboter NAO programmiert. NOA ist ein humanoider Roboter, der, durch eine Vielzahl von Gelenken, komplexe Bewegungen ausführen kann und mit seinen Sensoren die Umgebung bewusst wahrnimmt udn mit ihr interagiert.

Datum: 31.03. + 07.04.2021

Uhrzeit: jeweils 9:00-15:00 Uhr

Anmeldeschluß: 14.03.2021

Zielgruppe: Schüler*innen der Jg 7-9

Kosten: keine

Anmeldung unter: biokolumbus@uni-bielefeld.de

Programmieren mit Pleo

Wie kann man Roboter steuern und Bewegungen programmieren? Im Workshop lernen die Interessierten mithilfe des Roboters Pleo, was einen Roboter so ausmacht und wie man ihn steuert. Ein besonderes Augenmerk gilt den Gangmuster von Vierbeinern. Durch kreative und spnannende Aufgaben lernt ihr, wie kompliziert und vielfältig ein Gangmuster von Vierbeinern ausgestaltet sein kann.

Datum: 29.03. + 06.04.2021

Uhrzeit: jeweils 9:00-15:00 Uhr

Anmeldeschluß: 14.03.2021

Zielgruppe: Schüler*innen der Jg 7-13

Kosten: keine

Anmeldungen unter: biokolumbus@uni-bielefeld.de

zdi im Kreis WAF

Unterstützt und gefördert von:

Qualitätssiegel

Mit der Verleihung des zdi-Qualitätssiegels 2020/21 wird anerkannt, dass sich die Partner des zdi-Netzwerks im Kreis Warendorf, gegründet am 5. Mai 2008, in besonderer Weise für die Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in ihrer Region einsetzen.