Herzlich willkommen beim zdi-Netzwerk im Kreis Warendorf

Das zdi-Netzwerk im Kreis Warendorf ist Teil der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation (kurz: zdi) des Landes Nordrhein-Westfalen. Diese hat zum Ziel, den naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs in NRW zu fördern. Seit seiner Gründung in 2008 hat das zdi Netzwerk im Kreis Warendorf eine Angebotsstruktur für junge Menschen entlang der gesamten Bildungskette unterstützt: vom Forschen und Entdecken in Tageseinrichtungen, über das Experimentieren in Grundschulen, vielfältige MINT-Projekte zur vertieften Studien- und Berufsorientierung in den weiterführenden Schulen bis hin zur Förderung dualer Studiengänge.

Jacqueline Schütz: „Mich nervt dieses Mädchen-Thema!“

Jacqueline Schütz: „Mich nervt dieses Mädchen-Thema!“

Frauen sind in den MINT-Berufen immer noch unterrepräsentiert. Deshalb gibt es zahlreiche Initiativen, darunter den Girls` Day, um Mädchen für den MINT-(Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) Bereich zu begeistern. Jacqueline Schütz musste man nicht begeistern, sie war von Anfang an Feuer und Flamme für MINT.

mehr lesen
Durch EFRE gefördert: Technikunterricht mit 3D-Druckern am Puls der Zeit

Durch EFRE gefördert: Technikunterricht mit 3D-Druckern am Puls der Zeit

Marius Dörner, Sohn von Ralf Dörner, Geschäftsführer der Venti Oelde und gleichzeitig Vorsitzender des Initiativkreises Wirtschaft Oelde e.V. (iwo), war einer der ersten Schüler, die damals in den Genuss des Technikunterrichts am Thomas-Morus-Gymnasiums (TMG) in Oelde gekommen sind. Und dieser Technikunterricht hat Früchte getragen. Marius Dörner ist mittlerweile wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bereich Kunststofftechnik der Fakultät Maschinenbau an der Universität Paderborn und schreibt dort grad an seiner Doktorarbeit. Diese Entwicklung ist ein Musterbeispiel der Arbeit des iwo mit seinem zdi-Netzwerkes im Kreis Warendorf. (zdi steht für Zukunft durch Innovation und ist eine NRW-weite Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlichen und technischen Nachwuchses.)

mehr lesen
Create a LEGOman: Erfolgreicher CAD-Kursus

Create a LEGOman: Erfolgreicher CAD-Kursus

Auch in diesem Jahr konnten Schülerinnen und Schüler der EF des Kopernikus-Gymnasiums Neubeckum direkt bei ThyssenKrupp Industrial Solutions im Ausbildungszentrum an einem interessanten CAD-Kursus teilnehmen. Unter dem Motto „Create a LEGOman“ haben die Kopernikusschüler ein LEGOmännchen designt und ihre kreative Idee als technische Konstruktion am Computer eigenständig umgesetzt. An vier Nachmittagen bekamen sie so konkrete Einblicke in das Berufsfeld des Technischen Produktdesigners im benachbarten Unternehmen.

mehr lesen
Technik aus Oelde: Schülerwettbewerb geht in sechste Runde

Technik aus Oelde: Schülerwettbewerb geht in sechste Runde

Der Schülerwettbewerb „Technik aus Oelde“ geht in die sechste Runde. Am Freitagmorgen hat bei Firma Miele in Lette die Auftaktveranstaltung stattgefunden, an der die Ausbildungsleiter sowie 15 Auszubildende der Oelder Firmen GEA, Hammelmann, Miele, Haver & Boecker, Venti sowie der Stadtverwaltung Oelde teilnahmen.

mehr lesen

zdi im Kreis WAF

Unterstützt und gefördert von:

Qualitätssiegel

Mit der Verleihung des zdi-Qualitätssiegels 2019 wird anerkannt, dass sich die Partner des zdi-Netzwerks im Kreis Warendorf, gegründet am 5. Mai 2008, in besonderer Weise für die Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in ihrer Region einsetzen.