Seite wählen

Herzlich willkommen beim zdi-Netzwerk im Kreis Warendorf

Das zdi-Netzwerk im Kreis Warendorf ist Teil der Gemeinschaftsoffensive Zukunft durch Innovation (kurz: zdi) des Landes Nordrhein-Westfalen. Diese hat zum Ziel, den naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchs in NRW zu fördern. Seit seiner Gründung in 2008 hat das zdi Netzwerk im Kreis Warendorf eine Angebotsstruktur für junge Menschen entlang der gesamten Bildungskette unterstützt: vom Forschen und Entdecken in Tageseinrichtungen, über das Experimentieren in Grundschulen, vielfältige MINT-Projekte zur vertieften Studien- und Berufsorientierung in den weiterführenden Schulen bis hin zur Förderung dualer Studiengänge.

Handwerks-Rallye in Beckum am 24. März abgesagt

Handwerks-Rallye in Beckum am 24. März abgesagt

Die Handwerks-Rallye am 24. März in der Sekundarschule Beckum ist wegen des Coronavirus abgesagt worden. Die Sekundarschule folgt damit den Auflagen des NRW-Schulministeriums. „Wir verfolgen die aktuellen Entwicklungen ganz genau und werden die Rallye möglichst bald nachholen“, so Simone Zettier, EFRE-zdi-Koordinatorin des zdi-Netzwerks im Kreis Warendorf.

mehr lesen
Neue „MINT.Macher-Projektrunde“ verschoben

Neue „MINT.Macher-Projektrunde“ verschoben

Die MINT.Macher sind bereits ein etabliertes Format, neu in diesem Jahr ist die „MINT.Macher-Projektrunde“. Diese findet sollte ursprünglich am Donnerstag, 12. März 2020 | 15:00 – 16:30 Uhr | BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG | Oelder Str. 40 | Beckum zum ersten Mal stattfinden. Wegen des Coronavirus wurde dieser Termin kurzfristig abgesagt und soll baldmöglichst nachgeholt werden.

mehr lesen
5. MINT-Tag am Laurentianum: 22 Firmen öffnen ihre Tore

5. MINT-Tag am Laurentianum: 22 Firmen öffnen ihre Tore

Am 11.02.2020 (Dienstag) hat am Gymnasium Laurentianum bereits zum fünften Mal ein MINT-Tag stattgefunden. Um die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge acht und neun praktische Erfahrungen im Bereich MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) sammeln zu lassen, besuchten sie ganztägig verschiedene Firmen im Kreis Warendorf und Umgebung. Dort konnten sie nicht nur hinter die Firmenmauern schauen, sondern auch selbst anpacken, beispielsweise bei der Herstellung eines Flaschenöffners bei der Firma Münstermann oder bei der Kreation einer Heilsalbe bei Pharma Rottendorf.

mehr lesen
Rumskedi! Schüler der Sekundarschule bauen digitale Metalluhr bei Beumer

Rumskedi! Schüler der Sekundarschule bauen digitale Metalluhr bei Beumer

19 Schüler der Sekundarschule Beckum haben an drei aneinander folgenden Tagen im Ausbildungszentrum der BEUMER Maschinenfabrik GmbH & Co. KG in Beckum an einer selbst gebauten digitalen Metalluhr gearbeitet, die perfekt zur fünften Jahreszeit passt – denn auf der Rumskedi-Kater ziert das Gehäuse. Das Projekt hat den Schülern einen umfassenden Einblick in die Metallbearbeitung, Elektrotechnik und Digitaltechnik gegeben. Im Rahmen dieses Prozesses wurden den Schülern verdeutlicht, dass eine Vielzahl von Fertigungsverfahren benötigt werden, um ein solches Produkt herzustellen.

mehr lesen
MINT Tag 2020: „Wir wollten Schülerinnen und Schülern Gelegenheit geben, einmal hinter die Firmenmauern zu schauen“

MINT Tag 2020: „Wir wollten Schülerinnen und Schülern Gelegenheit geben, einmal hinter die Firmenmauern zu schauen“

In diesem Jahr findet am 11. Februar (Dienstag) bereits der fünfte MINT-Tag des Gymnasiums Laurentianum in Warendorf statt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 und 9 gehen dabei in Betriebe und Unternehmen im Kreis Warendorf, um Erfahrungen im Bereich MINT zu sammeln. Sie erstellen beispielsweise Flaschenöffner in der Firma Bernd Münstermann in Telgte oder kreieren eine Heilsalbe bei Rottendorf Pharma in Ennigerloh.
In diesem Jahr ist erstmals die Bischöfliche Realschule in Warendorf ebenfalls mit an Bord. Marlis Ermer, Schulleiterin des Laurentianum, und MINT-Koordinator Philipp Schulte erzählen im Interview, was es mit dem MINT-Tag auf sich hat und warum er so wichtig für die Schule sowie die Schülerinnen und Schüler ist.

mehr lesen
zdi-Roboterwettbewerb in Ostbevern: Laubotic pro siegt

zdi-Roboterwettbewerb in Ostbevern: Laubotic pro siegt

Der Name war Programm beim Team „Laubotic pro“ vom Gymnasium Laurentianum in Warendorf: Denn am Ende standen die „Profis“ beim zdi-Roboterwettbewerb (24. Januar) im Rittersaal des Collegiums Johanneums (Loburg) in Ostbevern, dem einzigen Lokalwettbewerb im Münsterland, ganz oben auf dem Treppchen.

mehr lesen

zdi im Kreis WAF

Unterstützt und gefördert von:

Qualitätssiegel

Mit der Verleihung des zdi-Qualitätssiegels 2019 wird anerkannt, dass sich die Partner des zdi-Netzwerks im Kreis Warendorf, gegründet am 5. Mai 2008, in besonderer Weise für die Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in ihrer Region einsetzen.