Phänomexx

Zwischen dem PhänomexX und dem zdi Netzwerk im Kreis Warendorf besteht eine Partnerschaft. PhänomexX ist ein außerschulisches Schülerlabor auf dem Zechengelände in Ahlen, in dem der naturwissenschaftliche Unterricht beispielhaft gefördert und das schulische Lernen ergänzt wird. Das Angebot umfasst Lehrplan bezogene Inhalte und zeitgemäße, Schülerinnen und Schüler aktivierende Methoden. Die Themen werden als Stationenlernen präsentiert und stehen allen Schulen der Bildungsregion des Kreises Warendorf für den Zeitraum eines Schulhalbjahres zur Verfügung. 

 

 

 

Themenbeispiele

  • Schwimmen und Sinken
  • Wetter, Klima, CO2
  • Schall und Musik
  • Elektrischer Strom
  • Bäume und Tiere des Waldes
  • Schätzen und Messen
  • Luft ist nicht nichts
  • Wasser
  • Licht und Schatten
  • Erfinden und Entdecken – von der Veränderung der Welt
  • Zukunft gestalten – erneuerbare Energien, Klimaschutz, Bionik

Fortbildungs-Angebot für Lehrerinnen und Lehrer

Die Fortbildung der Lehrerinnen und Lehrer beinhaltet die Themen des konkreten PhänomexX – Projekts und ermöglicht die Teilnahme der eigenen Klassen am Projekt. Zur Vorbereitung eines PhänomexX – Projektes werden mehrere Fortbildungsnachmittage angeboten, an denen die interessierten Lehrerinnen und Lehrer fachlich mit der Thematik vertraut gemacht werden, so dass auch fachfremd unterrichtende ermutigt werden.

zdi im Kreis WAF

Unterstützt und gefördert von:

Qualitätssiegel

Mit der Verleihung des zdi-Qualitätssiegels 2019 wird anerkannt, dass sich die Partner des zdi-Netzwerks im Kreis Warendorf, gegründet am 5. Mai 2008, in besonderer Weise für die Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in ihrer Region einsetzen.